Weihnachtskonzert 2019

 

Wir laden euch herzlich zum alljährlichen Weihnachtskonzert ein!

 

26. Dezember

Beginn 20 Uhr

Eintritt frei

 

ACHTUNG! Dieses Jahr gibt es eine Änderung: Das Konzert findet in der Mehrzweckhalle in Saaldorf statt.

Wir stellen euch natürlich kostenlose Shuttle-Busse zur Verfügung, die ab 19 Uhr bis 19:30 Uhr vom Dorfplatz in Surheim starten.

Nach dem Konzert geht es wieder retour, wobei hier auch mehrere Abfahrtszeiten eingeplant sind.

 

Freut euch auf unterhaltsame Stunden mit imposanten Konzertstücken wie Tirol 1809, den Highlights der Nussknacker-Suite, als auch mit klassischer Polka und traditionellem Marsch.

Besonders stolz sind wir, dass auch die Jungmusikkapelle U18 und die kleine Jungmusi ihr Können präsentieren.

 

Wir freuen uns auf euch!

Jahresvorschau 2019

26. Dezember: Weihnachtskonzert, Mehrzweckhalle Saaldorf

Corona Virus

Lockerungen bzgl. des Corona-Virus': Einzelunterrichte können wieder stattfinden!

Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, bzw. auszuschließen, müssen folgende Regeln ab sofort eingehalten werden:

 

Vorkehrungen im Musikheim

Desinfektion: Beim Betreten des Musikheims erfolgt die (Hand-)Desinfektion durch einen dort aufgestellten Desinfektionsspender. Die Toiletten sind mit Seifen und Einmalhandtüchern ausgestattet. Nach jeder Nutzung der Toilette ist der Benutzer  zu einer Desinfektion verpflichtet (Hinweis an jeder Toilettentür). Eine entsprechende Reinigung und Desinfektion nach der Benutzung der Probenräume -je nach Nutzung- ist zusätzlich vorgesehen (Putzdienst).

 

Mindestabstand/Maske: Der Mindestabstand kann aufgrund der baulichen Gegebenheiten (Treppe, verschiedene Türen) jederzeit eingehalten werden (z. B. Gang zur Toilette alleine, Abstand beim Betreten und Verlassen des Musikheims).

 

Sonstiges: Der ‚Teppich‘, der normalweise unterhalb des Instrumentes am Boden hingelegt wird, wird durch eigens mitgebrachte Handtücher oder ‚Teppiche‘ ersetzt, um auch hier eventuelle Übertragungswege zu blockieren. Nach dem Unterricht nimmt der Musikant/die Musikantin dieses Handtuch oder diesen Teppich wieder mit.       

 

Alle o.a. notwendigen organisatorischen Hinweise und Regelungen werden nochmals mit Plakaten beim Eingang kommuniziert!

Jahreshauptversammlung

 Die Jahreshauptversammlung findet dieses Jahr am Freitag, den 21. Februar, statt. Beginn ist um 18 Uhr mit dem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephan. Anschließend findet die Versammlung um 19 Uhr beim Gasthof Lederer statt.

Alle Mitglieder des Fördervereins, Gäste und Interessierte sind herzlich willkommen.

MK Surheim Spezial-Schachtel

 

Musikkapelle Surheim für Dahoam

Wer vermisst es nicht, gemütlich beinand zu sitzen und im Hintergrund die Surheimer Musi zu hören? Wir vermissen es auch für Euch zu spielen! Für die Zeit in der wir noch ein bissl daheimbleiben müssen, wollen wir Euch etwas geben:

Die Surheimer-Musi-Spezial-Schachtel!

 

Wir haben für Euch ein Paket geschnürt, mit dem Ihr Euch die Musi nach Hause holen könnt.In 24 limitierten Fanboxen bekommt ihr eine Kiste mit schönen Dingen, die Euch an uns erinnern.

Was ist denn dann jetzt drin in dieser Schachtel? Ein wunderschönes Brotzeitbrettl – in feinem Ahornholz aus seiner eigenen Au, geschreinert vom Hans Rehrl-Hagenauer. Sonja Mittermaier hat die Brotzeitbrettl mit ihrer wunderschönen Brandmalerei verziert. Jetzt brauchen wir aber auch eine gscheide Brotzeit. Hier bedanken wir uns bei unserem ehemaligen Flügelhornisten, Gerhard Aicher, der uns als Pächter der Metzgerei Gumping in Feldkirchen für jedes Paket ein mords Drum Kochsalami gestiftet hat. Dazu bekommt ihr eine Riesenbreze in Form eines Notenschlüssels, gebacken von der Bäckerei Unterreiner. Da sagen wir „gelt´s Gott“ bei unseren treuen Unterstützern Monika und Ludwig Unterreiner. Eine Halbe Bier von unserer Haus- und Hofbrauerei Schnitzlbaumer ist natülich auch dabei. Beste Grüße und ein schöner Dank für die jahrzehntelange gute Zusammenarbeit gehen hier an die Brauereifamilie Stephanie und Philipp Frauendörfer zu Traunstein.

 

Vermisst Ihr unsere feschen Marketenderinnen auch so wie wir?Um dem entgegenzuwirken hat unser Tenorhornist Ferdl Pölzgutter seine feinsten Edelbrände gestiftet. Er beherrscht das Schnapsbrennen durch und durch – lasst Euch das nicht entgehen! Unsere Marketenderinnen grüßen Euch dazu mit einem Trinkspruch.Das Surheimer Nougat-Busserl vom Edeka Stubhann erfreut die Naschkatzen. Lieber Tobi, vielen Dank dafür! Unsere Musikerfrauen haben sich etwas ganz besonderes für Euch überlegt: Das „Dorffest zum Selberbacken“. In einer liebevoll handgeschriebenen Rezeptesammlung lassen sie sich über die Schulter schauen und zeigen Euch ihre liebsten Kuchen und Torten. Keine Sorge: Das Rezept für die Pizza und Flammkuchen vom Surheimer Dorffest ist auch mit dabei.Jetzt fehlt eigentlich nur noch eines: Die Surheimer Musi! Natürlich ist in dieser exklusiven Fan-Box auch unsere CD mit dabei.

 

Ihr könnt die Surheimer-Musi-Spezial-Schachtel ab Sonntag, den 15. Februar ab 10:00 Uhr bei unserem 2. Vorstand Tobi Streibl telefonisch oder per E-Mail zum Preis von 24,- € bestellen. Der Preis passt recht gut zu unserem Jubiläumsjahr – er ist aber eigentlich sehr niedrig, für die ganzen schönen Sachen. Darum freuen wir uns über eine freiwillige Spende zu den 24,- € dazu. Wir liefern Euch die Box dann direkt nach Hause.

Was hat es nun mit der Zahl 24 auf sich? Im Jahr 2024 begehen wir unser 125-jähriges Gründungsjubiläum. Unsere Freiwillige Feuerwehr Surheim feiert im selben Jahr ihr 150-jähriges Bestehen.Dazu haben wir ein gemeinsames Fest mit großem Bierzelt von 29. Mai bis 9. Juni 2024 geplant. Wir freuen uns schon sehr darauf und hoffen, dass wir dann gemeinsam mit Euch gscheid feiern können!

 

Tobias Streibl

0151/16502120

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wenn ihr uns auch ohne Spezial-Schachtel unterstützen wollt, würden wir uns sehr über eine Spende freuen! 

Förderverein der MK Surheim

Raiffeisenbank Rupertiwinkel eG

IBAN: DE88 7016 9191 0002 6125 00